STAR TREK COMPANION
return to the edge of the final frontier

Fan-Fiction / Glowing Heart

 

 

Kira Nerys war einer der Charaktere von Deep Space Nine. Über sieben TV-Jahre durften wir ihre allmähliche Wandlung von der temperamentvollen Guerilla zu einem verantwortungsvollen Offizier erleben. Als sie in What You Leave Behind als neue Stationskommandantin das Erbe von Benjamin Sisko antritt, bleibt ihre weitere Geschichte zunächst offen. Sicher ist nur, dass Kira mit Blick auf die Zukunft wieder einmal viel verkraften muss, und das nicht nur wegen der Trennung von Odo. Seitdem ich ein intensiver Leser des DS9-Relaunch von Pocket Books wurde, habe ich Kiras weitere Entwicklung nach Ende des Dominion-Kriegs aufmerksam verfolgt - und hatte den Eindruck, dass sie mit Fortschreiten der Reihe einerseits vernachlässigt, andererseits nicht mehr so recht getroffen wurde.

Wer nun an dieser Stelle meine eigene Version des DS9-Relaunch erwartet, den muss ich enttäuschen. Glowing Heart ist eine ganz eigenständige Geschichte, die sich sehr dicht an der Figur Kiras vollzieht. Es ist eine Collage über ihr Leben, wie es war, ist und sein wird. Kira wird hier auf eine Odyssee geschickt, in der sie sich über die Personen und Kräfte im Klaren wird, die sie geprägt haben. Vor allem aber ist Glowing Heart eine Ode an die Liebe, die Raum und Zeit, einfach alles, überdauert und wert ist, die Last der Welt zu bürden.

Das Projekt lief von 2010 bis 2012 und wurde vorzeitig eingestellt. Leider konnte nur ein Band erscheinen.

 

Download

Bände    
   

Glowing Heart

[2010/12, 250 S.]