Fan-Fiction / The Next Generation New Horizons & Star Trek Picard-Prequel

 

 

Für eingefleischte Fans war der letzte TNG-Film Nemesis eine herbe Enttäuschung. Die Meinung Vieler: Altbackenes Weltraumgeballer, vertane Chancen, ein gewisses androides Opfer, das verpuffte wie zuletzt Shinzons Schiff und dann der Kinostreifen selbst. Wer will den würdevollen Picard schon so unrühmlich zurücklassen? Genau: niemand. Und deshalb lässt STC einen gealterten Captain neue Horizonte erblicken - und zu ihnen aufbrechen!

 

Die Fortsetzung der TNG-Geschichte vollzieht sich sehr dicht an der Figur Jean-Luc Picards. Zwar gab es in Serie und Filmen gelegentlich Momente, in denen er kurz davor stand, die Grenzen seines bisherigen Lebens zu sprengen, aber so richtig gelang ihm das nie. Fragen und Zweifel blieben zurück. New Horizons bereitet den Boden für seine Selbsterneuerung. Zusammen mit seinen Kameraden verlässt Picard die alten Pfade. Zuallererst gilt das für sein Verhältnis zu Beverly Crusher, im weiteren Verlauf aber sogar auch für sein eigenes Kommando. Eingebettet ist die ganze Storyline von New Horizons in den Versuch der Sternenflotte, nach Kriegen, Krisen und Katastrophen zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Ob das gelingen kann?

 

Das Projekt lief zwischen 2009 und 2010 und wurde nach dem fünften Band nicht weiter fortgesetzt. Die Gründe hierfür sowie einige Gedanken, wie die Reihe hätte fortgesetzt werden können, finden sich im Anhang des letzten Romans.

 

Im Jahr 2019, zehn Jahre nach New Horizons, erschien mit Star Trek: Picard die offizielle Forterzählung von Picards Biographie, erweitert um die Roman-Vorgeschichte The Last Best Hope. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, einen eigenen kleinen Beitrag in Ergänzung zur neuen Serie abzuliefern. New Order bewirtschaftet den zeitlichen Zwischenraum zwischen dem Ende von Picards Rettungsmission (2385) und dem Beginn der Serie (2399). Da es eine stark politische Geschichte ist, habe ich sie nicht nur hier, sondern auch in der Rubrik Power Politics einsortiert. Ich schließe nicht völlig aus, dass in Zukunft vielleicht noch etwas im Dunstkreis der New Order-Erzählung erscheinen wird...zumal das Ende der Geschichte bewusst so geschrieben ist, dass es ein Tor aufstößt in die wirkliche Zukunft von Jean-Luc Picard ;-)...

 

Download

 

Bände

 

   

 

Bd. 1: Day of Confession, Teil 1

[06/07-2009, 300 S.]

 

Bd. 2: Day of Confession, Teil 2

[08/09-2009, 245 S.]

Bd. 3: Dark Moonlight, Teil 1

[04/05/06-2010, 200 S.]

 

 

Bd. 4: Dark Moonlight, Teil 2

[06/07-2010, 255 S.]

 

Bd. 5: Into the Unknown, Teil 1

[08/09-2010, 250 S.]

 

 

 

Star Trek Picard-Prequel

 

New Order (Power Politics)

 

 

New Order: Defining Moment

[03/04-2020, 600 S.]

 

 

 

Bonusromane

 

One Voice (Power Politics)

 

 

One Voice

[2019, 115 S.]