Datenbank / Enterprise Season 5-Datenbank / Planeten und Schauplätze / Mond (Luna)

 

 

 

Der irdische Mond, Luna, ist der einzige natürliche Trabant der Erde. Im 20. Jahrhundert beginnen die Menschen den Mond mit Sonden zu erforschen. 1969 schickt die NASA mit Apollo 11 die ersten Menschen zum Mond. Kurz darauf setzt Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf Luna. Nach dem Dritten Weltkrieg beginnen die Menschen mit der Besiedelung Lunas. Ab den 2060ern gibt es erste Kolonien auf den Mond, die überwiegend dem Abbau von Erzen und Mineralien dienen. In der Mitte des 22. Jahrhunderts ist der Mond eine bevorzugte Bastion und Sammelbecken fremdenfeindlicher Erdenbewohner. Dies gilt insbesondere für die von John Frederick Paxton geleitete Orpheus-Bergbaukolonie. Er nutzt die Orpheus-Bergbaukolonie für seine Organisation Terra Prime, in der er viele fremdenfeindliche Reden hält.

 

Referenz: [ENT 4x20: Dämonen, 4x21: Terra Prime]