STAR TREK COMPANION
return to the edge of the final frontier

Relaunch / Deep Space Nine / Nog

In den Fußstapfen von Miles O‘Brien

Vom kleinen, fauchenden Dieb des Promenadendecks zum Chefingenieur von DS9. So lässt sich die steile Karriere beschreiben, die Nog genommen hat, seit Benjamin Sisko das erste Mal an Bord kam, um die ehemalige cardassianische Station wieder auf Vordermann zu bringen. In der Serie erlebten wir, wie Sisko zum persönlichen Förderer des ehrgeizigen Ferengi wurde und ihn nach seiner Graduierung zum Fähnrich auf die Defiant zurückhholte.

Schließlich beerbte Nog in den letzten Minuten von Das, was Du zurücklässt Miles O‘Brien, der ihm vieles beigebracht hat. Im DS9-Relaunch erleben wir dann auch einen geläuterten Nog; nicht mehr so naiv wie früher, sehr verantwortungsbewusst und stolz. Er hat allen Grund dazu, erinnern wir uns doch noch allzu gut daran, wie Nog in den Gefechten von AR-558 sein Bein verlor (vgl. DS9 7x08: Die Belagerung von AR-558).

Doch manchmal, wenn sein Freund Jake Sisko bei ihm vorbeischneit, scheint alles für einen Moment wie früher zu sein. Deshalb ist Nog eine der alten Figuren, die in besonderem Maße zur Kontinuität des DS9-Sequels beitragen.