STAR TREK COMPANION
return to the edge of the final frontier

Relaunch / Vanguard / Anna Sandesjo (Lurqal)

Spionin mit ausgeprägter Schwäche

Anna Sandesjo, Attaché von Botschafter Jetanian, mag menschlich aussehen, tatsächlich handelt es sich bei ihr aber um eine klingonische Spionin. Sie hat das diplomatische Team von Sternenbasis 47 infiltriert, um das Klingonische Reich mit Informationen zu versorgen, die auf die wahren Absichten der Föderation in der Taurus-Ausdehnung hinweisen könnten. Um dieses Ziel zu erreichen, verhält sich Lurqal – wie sie in Wirklichkeit heißt – mit ihrer falschen Identität unauffällig und sammelt allerhand Daten. Sie benutzt einen versteckten Subraumtransmitter zur Übertragung an den ebenfalls auf Vanguard anwesenden Klingonen Turag, welcher Teil der klingonischen Delegation ist.

Lurqal ist eine starke Frau, aber ihre Loyalitäten sind nicht typisch klingonisch. Sie entstammt keinem Nobelhaus, sondern einer speziellen politischen Elite, weshalb die Begriffe klassischer Ehre für sie nicht eine so große Rolle spielen, allerdings in ihren Motivationen inbegriffen sind. Darüber hinaus führt sie eine heißblütige Beziehung mit Sternenflotten-Geheimdienstoffizierin T‘Prynn, was sie in ein äußerst gefährliches Spannungsverhältnis zu ihrer klingonischen Heimat und ihren Tätigkeiten auf Vanguard stellt.