STAR TREK COMPANION
return to the edge of the final frontier

Relaunch / Vanguard / Jetanien

Egomane und Friedensstifter

Botschafter Jetanien ist der Seniordiplomat der Föderation an Bord von Sternenbasis 47. Er leitet ein kleines Konsulat mit mehreren Assistenten und hat die Aufgabe, in der Taurus-Region die volle diplomatische Souveränität der Föderation zu gewährleisten. Außerdem hat er die Ausdehnung der Planetenallianz in diese stellare Region politisch zu rechtfertigen.

Jetanien ist ein rigelianischer Chelone und hat die Schwäche, sich selbst oft zu wichtig zu nehmen. Nichtsdestoweniger ist er ein weiser und erprobter Staatsmann, der den Idealen der Föderation äußerst zugetan ist, gleichzeitig aber sehr pragmatisch und moralisch flexibel handeln kann, wenn dies erforderlich ist. Er besitzt einen feinen Sinn für Humor und die Begabung, unvorhergesehenen politischen Spannungen auf den Grund zu gehen. Seine Kenntnis der Geschichte ist umfassend.

Im Laufe der Vanguard-Saga wird Jetanien – entgegen seiner anfänglichen politischen Misserfolge und Egoprobleme – zu einem bekennenden Friedensstifter, der zu verstehen beginnt, dass einige Dinge größer sind als man selbst. Er wird zum Initiator einer beispiellosen Geheimdiplomatie, die sich rund um den Planeten Nimbus III zwischen Föderation, Klingonen und Romulanern zu formieren beginnt.